Fleckenbehandlung

Waschen Sie Ihre Kleidung nicht, ohne die Flecken vorher zu behandeln. Alle Flecken sollten am besten sofort entfernt werden. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, behandeln Sie den Fleck so schnell wie möglich und immer vor dem Waschen des Kleidungsstücks. Und vergessen Sie nicht, zuerst das Pflegeetikett zu lesen!

MAKE-UP-FLECKEN

Verwenden Sie zum Entfernen von Make-up-Flecken ein Feuchttuch, Ihren Make-up-Entferner, weiße Zahnpasta, ein sauberes Tuch mit Seife oder Flüssigwaschmittel. Make up auf Puderbasis lässt sich oft sanft abbürsten oder mit einem Feuchttuch entfernen. Fettige (flüssige) Make-up-Flecken können Sie mit Ihrem Make-up-Entferner entfernen. Funktioniert das nicht? Reiben Sie den Fleck mit weißer Zahnpasta oder einem sauberen, feuchten Tuch mit Seife oder Flüssigwaschmittel ab.

LIPPENSTIFTFLECKEN

Nehmen Sie zwei saubere, trockene Tücher, Flüssigseife und warme Vollmilch. Verwenden Sie das erste Tuch, um überschüssige Farbe zu entfernen und befeuchten Sie den Fleck mit Wasser (nicht reiben!). Tragen Sie dann vorsichtig ein paar Tropfen Seife auf und lassen Sie sie 15 Minuten einwirken. Reiben Sie den Fleck in kreisenden Bewegungen von den Rändern zur Mitte. Trocknen Sie Ihr Kleidungsstück anschließend vorsichtig mit dem zweiten Tuch. Wiederholen Sie den Vorgang von Anfang an, wenn der Fleck noch nicht verschwunden ist. Und wenn der Fleck nach der Wiederholung immer noch nicht verschwunden ist: Gehen Sie wie oben beschrieben vor, aber ersetzen Sie die Flüssigseife durch etwas warme Vollmilch.

SCHOKOLADENFLECKEN

Um Schokoladenflecken zu entfernen, benötigen Sie Flüssigwaschmittel, eine weiche Zahnbürste und kaltes Wasser. Verwenden Sie die weiche Zahnbürste, um das Waschmittel sanft auf den Fleck zu reiben. Lassen Sie es fünf bis 1 Minuten einwirken und waschen Sie es dann mit kaltem Wasser aus (heißes Wasser fixiert den Fleck). Bevor Sie jedoch damit beginnen, sollten Sie das Waschetikett sorgfältig lesen und sicherstellen, dass die Behandlung den Stoff nicht beschädigt, indem Sie eine kleine Menge an einer weniger sichtbaren Stelle testen.

BLUTFLECKEN

Bei Blutflecken sollten Sie das Kleidungsstück sofort in eiskaltem Wasser einweichen. Heißes Wasser macht es nur noch schlimmer. Lesen Sie immer sorgfältig das Pflegeetikett, bevor Sie Flecken behandeln. Stellen Sie sicher, dass die Behandlung den Stoff nicht beschädigt, indem Sie eine kleine Menge an einer weniger sichtbaren Stelle testen.