Fit guide

Fit guide

Beim Online-Shoppen kann die tatsächliche Passform eines Kleidungsstücks bisweilen schwer zu erkennen sein. Um hier eine effiziente Hilfestellung zu leisten, geben wir bei jedem Modell die Passform an, in der es ausgeführt ist. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, wie wir die unterschiedlichen Passformen definieren. Dies erleichtert Ihnen die präzise Einschätzung der einzelnen Modelle, die Sie auf diese Weise einfacher an Ihre Vorlieben und an Ihren persönlichen Stil anpassen können. Aber bitte berücksichtigen Sie dabei, dass jeder Körper individuell ausgeprägte Proportionen aufweist und dass das betreffende Kleidungsstück bei unterschiedlich proportionierten Trägerinnen folglich in unterschiedlicher Weise fällt. Spielen Sie mit den unterschiedlichen Passformen und gestalten Sie Ihren Look in einer perfekten Balance.

SCHMALE PASSFORM

Modelle in schmaler Passform sind körpernah und figurbetont geschnitten. Denken Sie hierbei an unsere Signature-Modelle wie das Wrapper-Top und die Yoga Leggings Wählen Sie ein Modell mit schmaler Passform, wenn Sie nicht gerne lockere Kleidung tragen oder wenn Sie beispielsweise Ihre Taille oder Ihre Beine betonen möchten. Unsere Modelle mit schmaler Passform enthalten stets einen kleinen Anteil an Elasthan, mit dem sie trotz der körpernahen Schnittführung hervorragenden Tragekomfort bieten. Tops mit schmaler Passform lassen sich sehr gut mit einem Sweater in lockerer oder Oversized Passform kombinieren. Indem Sie Ihre Kleidungsstücke im Lagen- oder Layering-Look miteinander kombinieren, verleihen Sie Ihrem Look mehr Tiefe und ergänzen ihn mit einem raffinierten „unexpected“-Detail.

Shoppen Sie hier alle Modelle in schmaler Passform

Slim fit


NORMALE PASSFORM

Modelle in normaler Passform fallen in normaler, gerader Form. Das Kleidungsstück ist weder besonders körperbetont noch besonders weit geschnitten. Denken Sie hierbei an unsere Signature-Modelle wie das Leinen-Top oder den Medal Sweater. Modelle in normaler Passform lassen subtil die Silhouette Ihres Körpers erkennen und lassen sich hervorragend mit Kleidungsstücken in Oversized Passform kombinieren. Indem Sie ein Top in normaler Passform mit einer Jogger in Oversized Passform kombinieren oder - je nach Belieben - auch in umgekehrter Ausführung, verleihen Sie Ihrem Look ein harmonisches Gleichgewicht. Modelle in normaler Passform sind folglich die perfekte Wahl, wenn Sie ein Modell suchen, das nicht eng am Körper anliegt, Ihnen aber auch nicht das Freiraum-Gefühl vermittelt, das Sie bei einem Kleidungsstück mit lockerer oder Oversized Passform verspüren.

Shoppen Sie hier alle Modelle in normaler Passform

Regular fit


LOCKERE PASSFORM

Kleidungsstücke mit lockerer Passform fallen in einem weiten, lockeren Schnitt und fallen etwas größer aus als normal. Die meisten Sweater und Joggers von 10DAYS sind in einer lockeren Passform ausgeführt. Entscheiden Sie sich für Modelle in lockerer Passform, wenn Sie einen lässigen, sportiven Casual Stil bevorzugen. Der Unterschied zu der Oversized Passform besteht darin, dass diese tatsächlich so geschnitten ist, dass sie eine Nummer größer aussieht als Ihre Normalgröße. Modelle in lockerer Passform bilden daher einen guten Mittelweg zwischen Modellen in normaler Passform und solchen in Oversized Passform. Kleidungsstücke in lockerer Passform lassen sich gut mit Modellen in schmaler und normaler Passform kombinieren; auf diese Weise gestalten Sie variierende Lagen und verleihen Ihrem Look zugleich mehr Tiefe.

Shoppen Sie hier alle Modelle in lockerer Passform

Oversized fit


OVERSIZED PASSFORM

Modelle in Oversized Passform sind sehr locker geschnitten und sind mit der Absicht entworfen, eine Nummer größer als die Normalgröße zu erscheinen. Wir achten jedoch auf die richtige Ärmel- und Beinlänge, sodass das betreffende Modell nicht wirklich eine Nummer zu groß für Sie ist. Denken Sie bei dieser Passform an sportliche Modelle wie die Oversized Jogger und den Statement Sweater. Tops und Sweater in Oversized Passform lassen sich gut mit Leggings und Hosen in schmaler Passform kombinieren. Falls Sie einen schmalen Oberkörper und etwas breitere Hüften haben, ist eine Hose in Oversized Passform mit einem Top in schmaler Passform die perfekte Kombination. Falls Ihnen ein Modell gefällt, Ihnen aber die Oversized Passform nicht zusagt, sollten Sie es eine Nummer kleiner als Ihre normale Größe wählen. Berücksichtigen Sie hierbei jedoch, dass auch die Ärmel- und Beinlängen kleiner ausfallen.

Shoppen Sie hier alle Modelle in Oversized Passform

Oversized fit